Iron Mountain Manufacturing & Engineering solutions

Industrie: Digitalisierung effektiv umsetzen

Mit digitalen Prozessen produktiver arbeiten, Kosten senken und Daten schützen – so profitiert die Industrie von der Digitalisierung.

Kostenloses Angebot anfordern

Gehen Sie den nächsten großen Schritt bei der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens in der produzierenden Industrie.

Papier versus digitales Informations- und Datenmanagement

Verträge, Patente, Entwürfe, Rechnungen, Personalunterlagen, Verfahrenshandbücher, Laboraufzeichnungen, Fotos, Skizzen … Für Ihren Fortschritt ist es essenziell, einen Überblick über Ihre Informationsbestände zu haben.

Papierintensive, manuelle Abläufe sind langsam, teuer und fehleranfällig. Archive nehmen Platz weg, der für wertschöpfende Tätigkeiten fehlt. Spätestens, wenn Sie mehrere Standorte haben, mit Partner:innen auf der ganzen Welt zusammenarbeiten oder Personal zeitweise ins Homeoffice wechseln möchte, stoßen analoge Prozesse an ihre Grenzen.

Deshalb gilt:

  1. Digitalisieren, was häufig genutzt wird,
  2. auslagern, was nur selten gebraucht wird, und
  3. rechtssicher vernichten, was nicht mehr aufbewahrt werden muss.

Post, Personalakten und Rechnungen digitalisieren

Iron Mountain bietet Industrieunternehmen eine umfassende Lösung zur Digitalisierung von Post, Personalakten und Rechnungen, wodurch sie erhebliche Vorteile haben. Die Umwandlung physischer Dokumente in digitale Formate ermöglicht eine effizientere Datenverwaltung und -suche, was Zeit und Ressourcen spart.

Die Digitalisierung führt zu einer verbesserten Datensicherheit und Compliance, da digitale Dokumente leichter geschützt, gesichert und gemäß den rechtlichen Anforderungen aufbewahrt werden können. Darüber hinaus unterstützt der digitale Zugriff auf Dokumente das Remote-Arbeiten und die Zusammenarbeit zwischen Teams, indem Informationen schnell und sicher ausgetauscht werden können.

Dokumente archivieren und/oder vernichten

Iron Mountain unterstützt Industrieunternehmen nicht nur bei der Digitalisierung ihrer Dokumente, sondern gewährleistet auch eine sichere Archivierung und bei Bedarf eine datenschutzkonforme Vernichtung von Unterlagen gemäß den geltenden Aufbewahrungspflichten.

Durch die Einhaltung strenger Datenschutzstandards und die Berücksichtigung spezifischer Branchenanforderungen bietet Iron Mountain eine sichere Aufbewahrungslösung, die das Risiko von Datenschutzverletzungen minimiert und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sicherstellt. Die archivierten Dokumente sind vor unbefugtem Zugriff geschützt, während sie dennoch leicht zugänglich sind, sollte die Notwendigkeit einer Überprüfung oder eines Audits entstehen.

Wenn Dokumente das Ende ihrer Aufbewahrungsfrist erreichen, bietet Iron Mountain einen professionellen Vernichtungsdienst an, der die vollständige und sichere Entfernung der Daten gewährleistet. Diese umfassenden Dienstleistungen ermöglichen es Ihnen, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, während wir die Verantwortung für die datenschutzkonforme Handhabung Ihrer sensiblen Informationen übernehmen.

Datenmanagement in der Industrie: So verschaffen Ihnen digitalisierte Daten mehr Zeit, Geld und einen besseren Überblick

Fällt es Ihrem Unternehmen in der Manufacturing-Branche auch schwer, digitale und analoge Prozesse zu vereinen? Häufig entstehen Verzögerungen und Engpässe durch papierintensive Geschäftsprozesse. Hand aufs Herz: Haben Sie noch den Überblick über alle vorhandenen Daten und Dokumente im Unternehmen? Wie wäre es, wenn Ihnen die richtigen Daten umgehend im richtigen Zeitfenster zur Verfügung stünden?

Was ist Industrie-Datenmanagement?

Das Industrie-Datenmanagement umfasst eine Reihe von Technologien und Methoden, die darauf abzielen, Daten effizient zu erfassen, zu speichern, zu analysieren und zu nutzen, um operative und strategische Entscheidungen in Industrieunternehmen zu unterstützen. Ein zentraler Aspekt ist die Nutzung von Data Analytics, die alle Verfahren und Methoden zur Analyse von Daten umfasst. Dies hilft Industrieunternehmen, aus ihren Daten Mehrwerte zu generieren, indem Prozesse untersucht, verstanden und verbessert werden. Die Anwendungsbereiche von Data Analytics sind breit gefächert und reichen von der Produktionslogistik, über das Energiemanagement, bis hin zum Finanzwesen.

Ein weiteres wesentliches Element des Industrie-Datenmanagements ist der Einsatz von Business Intelligence (BI). BI ermöglicht es, Daten aus verschiedenen Quellen wie Unternehmenssoftware, Datenbanken und Maschinen zu extrahieren, zu transformieren und in einem Data-Warehouse-System zu speichern. Die aufbereiteten Daten können dann in Dashboards oder Berichten visualisiert werden, um aussagekräftige Einblicke in Geschäftsprozesse zu gewähren. Dabei kommen auch Data-Warehouse-Systeme und Data-Mining-Software zum Einsatz, die bei der Überwachung und Analyse von Lagerbeständen oder anderen betrieblichen Ressourcen unterstützen.

Zusätzlich spielt das Compliance-Management eine wichtige Rolle im Rahmen des Industrie-Datenmanagements. Dies beinhaltet die Implementierung eines Compliance-Management-Systems, das eine Compliance-Risikoanalyse, die Festlegung von Compliance-Richtlinien und -zielen sowie eine Compliance-Organisation umfasst. Ein solches System gewährleistet, dass das Unternehmen den gesetzlichen Vorschriften und internen Richtlinien entspricht, und unterstützt die kontinuierliche Überwachung sowie Verbesserung der Compliance-Prozesse.

In unserem Factsheet erfahren Sie

  • den Status-quo zur Digitalisierung in der Manufacturing-Branche
  • wie Sie analoge Prozesse digitalisieren - so behalten Sie den Überblick
  • alles über unsere Best-in-Class-Technologien zur Workflow Automation
  • wie Sie step-by-step mit Iron Mountain an Ihrer Seite loslegen

Sichern Sie sich unser Factsheet mit spannenden Tipps und Tricks für digitale Lösungen in der Manufacturing-Branche.

Hier Factsheet herunterladen

Effizientes, ortsunabhängiges Arbeiten dank Industrie-Digitalisierung

Beispiel digitale Buchhaltung

Icon
Icon
  • Ihre F&E kann zügiger reagieren und kostengünstiger bessere Produkte entwickeln.
  • Müheloser Informationsaustausch ermöglicht eine reibungslose Zusammenarbeit mit globalen Teams, Zulieferern und Partner:inen.

Beispiel digitalisierte Produktentwicklung

Icon
Icon
  • Routinerechnungen lassen sich automatisiert bearbeiten, die Fehlerquote sinkt.
  • Es bleibt mehr Zeit für Sonderfälle, der Monatsabschluss wird rechtzeitig fertig.
  • Alle Prozesse sind nachverfolgbar, und alle Unterlagen werden rechtssicher aufbewahrt.

Beispiel digitalisierte Personalabteilung

Icon
Icon
  • Administrative Aufgaben erledigen sich schneller, die Kosten sinken.
  • Es bleibt mehr Zeit, den Service für die Menschen im Unternehmen zu verbessern.
  • Über Dashboards können wichtige Kennzahlen ermittelt und wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden.
  • Datenschutz und Datensicherheit werden unterstützt:
    • Per Zugriffssteuerung wird gewährleistet, dass nur autorisierte Mitarbeitende Personalakten einsehen.
    • Am Ende der Aufbewahrungsfrist können Sie Dokumente automatisch löschen lassen.

Ausgewählte Vorteile des Daten- und Informationsmanagements für die Industrie mit Iron Mountain auf einen Blick

cog wheels
Schnellere und kostengünstigere Entwicklung von Produkten mit kontrolliertem Zugriff auf sichere Informationen.
shred facility
Dokumentendigitalisierung und Image-on-Demand Services, die rund um die Uhr Dokumentenzugriff und -abruf ermöglichen.
tape
Externe Verwaltung und Archivierung von Akten und Backup-Tapes, um Betriebskosten zu reduzieren.
safety and security
Integrierte Lösungen für das verarbeitende Gewerbe für eine Vielzahl an Dokumenten, um den Überblick zu behalten.
pallet storage
Optimierte Lagerung, Archivierung und Zugriff auf Dokumente sämtlicher Art, um Ihre Prozesse zu beschleunigen.
diverse partnership
360°-Betreuung für Ihr Informationsmanagement, um alle Medienformate physisch oder digital über einen einzigen Anbieter zu bewältigen.

Industrie 4.0 kurz und knapp

Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution, die durch digitale Vernetzung und intelligente Technologien in der gesamten Wertschöpfungskette gekennzeichnet ist. Sie umfasst Technologien wie Big Data, Cloud Computing, cyber-physische Systeme, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation und künstliche Intelligenz. Diese Entwicklungen ermöglichen eine höhere Effizienz, Flexibilität und Automatisierung von Fertigungsprozessen. Ihre Chancen liegen in der verbesserten Produktivität und der Möglichkeit zur Individualisierung von Produkten. Mögliche Risiken bestehen in der Anpassung bestehender Geschäftsmodelle, hohen Investitionskosten und Sicherheitsbedenken.

Beispiele in der produzierenden Industrie:

  • Fertigungsindustrie: individualisierte Massenproduktion durch digitale Technologien
  • Automobilindustrie: Nutzung von Daten für kund:innenspezifische Fahrzeuge
  • Maschinenbau: Prozessdigitalisierung für gesteigerte Effizienz
  • Chemiebranche: Einsatz von Sensoren und Datenanalyse für Qualitätssicherung
  • Landwirtschaft (Landwirtschaft 4.0): digitale Techniken für effiziente und umweltfreundliche Produktion
  • Logistik: Verbesserung der Effizienz von Lieferketten durch Vernetzung

Mit professioneller Unterstützung schneller ans Ziel

Effizientes, sicheres Informationsmanagement – damit beschäftigen wir uns seit über 70 Jahren.

Als spezialisierter ISO-zertifizierter Anbieter bieten wir integrierte Lösungen für die produzierende Industrie. Wir gewährleisten eine optimale und rechtssichere Verwaltung und Archivierung all Ihrer Informationen, unabhängig vom Medienformat.

Zu unseren Kund:innen gehören Unternehmen aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, chemische Industrie, Bauwesen und Werkstoffe, Konsumgüter, Ingenieurdienstleistungen sowie industrielle Fertigung. Auf Grundlage unserer Erfahrungen mit diesen Unternehmen haben wir Best Practices entwickelt, die Ihnen zugutekommen.

Doch natürlich gilt auch: Jede Firma ist anders. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, genau auf Ihre individuellen Anforderungen einzugehen:

  • Wir analysieren Ihre Ist-Situation und bieten passende, intuitiv bedienbare Digitalisierungslösungen an.
  • Wir beraten Sie zu Datenschutz, Datensicherheit und Compliance in der Industrie 4.0.
  • Wir schauen uns an, wo und wie künstliche Intelligenz bei Ihnen zum Einsatz kommen könnte.

So entsteht aus unserem umfassenden Lösungsspektrum ein maßgeschneidertes Konzept, das genau auf Ihren Bedarf abgestimmt ist.

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft! Wir freuen uns darauf, Sie dabei zu unterstützen.

Relevante Kundenprojektemountain ranges

Herausforderung

Aufbau eines digitalen Vertragsarchivs für POS-Ausrüstung bei Kunden

Lösung

Digitalisierungs-Komplettservice inklusive Dokumentenabholung, Scannen, Hosting der digitalen Dateien sowie fortlaufendem externen Dokumentenmanagement

Ergebnisse

  • Verbesserte Vertragskontrolle und -verwaltung
  • Sofortiger und ortsunabhängiger Zugriff
  • Weniger Papier, bessere Nutzung vorhandener Flächen

Herausforderung

Eine große Einzelhandelskette wollte ihre HR-Prozesse automatisieren, um die Effizienz zu steigern und die Abläufe zu optimieren. Sie brauchte Ersatz für ein nicht mehr adäquates System.

Lösung

Iron Mountain Human Resources

Ergebnisse

  • Veraltete, heterogene manuelle Abläufe wurden in einheitliche automatisierte Prozesse verwandelt.
  • Dokumentenverarbeitung wurde effizienter, fehlerfreier und schneller.
  • Das Unternehmen wurde angeregt, Nutzen von Automatisierung und Digitalisierung auch in anderen Bereichen zu prüfen.
  • HR-Archiv wurde modernisiert

Herausforderung

Ein großes Versicherungsunternehmen veräußerte eine Sparte und musste innerhalb von 12 Monaten 1,9 Millionen Policen an die zwei neuen Eigentümer:innen übergeben.

Lösung

Smart Sort

Ergebnisse

  • Automatisiertes System, mit dem entschieden werden kann, welche Akten an die Käufer:innen übergeben werden müssen.
  • Die zur Veräußerung gehörenden Akten wurden wie geplant innerhalb von 12 Monaten übergeben.
  • Das Projekt konnte deutlich schneller und preisgünstiger umgesetzt werden als mit internem Personal.

Herausforderung

Nach der Fusion zweier Medizingerätehersteller fehlte der zusammengelegten Personalabteilung die nötige Transparenz in Bezug auf nach US-Recht besonders geschützte Gesundheitsinformationen (PHI) und andere sensible, wichtige Unterlagen.

Lösung

Das HR-Team beauftragte Iron Mountain mit der Konzeptionierung einer im vorgegebenen Budget- und Zeitrahmen praktikablen Lösung. Iron Mountain lieferte eine globale Komplettlösung für das Dokumentenmanagement.

Ergebnisse

  • Verbesserung der Compliance-Transparenz
  • Praktikables Konzept zur Ausweitung des Aufbewahrungsplans auf andere Länder
  • Verbesserte Zusammenarbeit für das HR-Team
  • Erhebliche Senkung der Lagerkosten

Häufige Fragen

Was bedeutet Digitalisierung in der Industrie?

Die Digitalisierung in der Industrie umfasst den zunehmenden Einsatz von elektronischen, meist computergesteuerten Geräten in Produktionsprozessen mit dem Ziel, eine Industrie 4.0 zu erreichen. Hierbei werden Prozesse innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette über das Industrial Internet of Things vernetzt und aufeinander abgestimmt. Dies führt zu einer gravierenden Veränderung in Produktionsabläufen und Beschäftigungsfeldern, wobei moderne Technologien wie Industrieroboter und autonome Maschinen zum Einsatz kommen. Der Ansatz zielt darauf ab, intelligente und flexible Produktionsprozesse zu ermöglichen, die eine effiziente und qualitativ hochwertige Produktion nach Kundenwünschen fördern.

Was bedeutet Big-Data-Management?

Big-Data-Management bezieht sich auf den Umgang mit extrem großen Datenmengen, die aufgrund ihrer Größe, Schnelligkeit oder Komplexität mit herkömmlichen Datenverarbeitungsmethoden nicht effektiv verarbeitet werden können. Diese Daten können sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Formen annehmen und aus einer Vielzahl von Quellen stammen, darunter geschäftliche Transaktionen, soziale Medien, IoT-Geräte und viele mehr. Big-Data-Management umfasst die Erfassung, Speicherung, Analyse und Sicherung dieser Daten, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, die für geschäftliche Entscheidungen genutzt werden können.

Ein zentraler Aspekt des Big-Data-Managements ist die Fähigkeit, aus den umfangreichen Datenmengen Erkenntnisse zu ziehen, die Unternehmen dabei helfen, Kosten zu reduzieren, effizienter zu werden und neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln. Darüber hinaus unterstützt es bei der Vorhersage von Wartungsbedarf und ermöglicht eine verbesserte Kund:innenerfahrung durch personalisierte Angebote und Dienstleistungen.

Jetzt loslegen

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien von Iron Mountain verwendet werden. Meine Einwilligung zum Erhalt von Marketing E-Mails von Iron Mountain kann ich jederzeit hier widerrufen.

Why work with Iron Mountain?

Warum Iron Mountain?


Wir verfügen über die Erfahrung und das Fachwissen, um Ihre Unternehmensprozesse zu optimieren und gleichzeitig die Sicherheit Ihrer Unternehmens- und Kundendaten zu gewährleisten. Gemeinsam können wir Ihrer Arbeit noch mehr Bedeutung verleihen.


Über uns

Kontaktieren Sie uns

paper and pen

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie dieses Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
Angebot anfordern
ringing telephone

Telefon

Verbinden Sie sich mit einem unserer Expert:innen, um Ihre Anforderungen zu besprechen. 0800 408 0000 (gebührenfrei) oder +49 40 52108170
0800 408 0000
laptop email

E-Mail

Senden Sie uns eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
contact@ironmountain.de